Nr. 1: Flüchtlinge begleiten

Wann: 13.30 – 15 Uhr und 15.30 – 17 Uhr (wird zweimal angeboten)
Wo: Infos zu den Räumen/Standorten und Last-Minute-Einschreiben im KGH Johannes.

Beschreibung:
„Was steht in diesem Brief? Kommst du mit aufs Amt? Hast du Zeit für einen Tee? Wo kann ich dies oder jenes günstig kaufen?“ Die Begleitung von Flüchtlingen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Es ist deshalb wichtig, Erwartungen, Ansprüche und Motivationen zu klären. Welche Modelle gibt es? Wie können Begleitungen gestaltet werden? Worauf ist zu achten? Im Gespräch mit erfahrenen AktivistInnen beantworten die Teilnehmenden diese Fragen für sich persönlich und tauschen Erfahrungen aus.

Referent_innen:
Patrizia Bertschi, Netzwerk Asyl Aargau
Jaime Armas, Seelsorger der Aargauer Landeskirchen im Bundeszentrum Bremgarten/AG
Matthias Rysler, Solidaritätsnetz Sans Papiers Bern