Nr. 5: Human Library – Don’t judge a book by its cover

Wann: 13.30 – 17 Uhr (Doppelworkshop)
Wo: Infos zu den Räumen/Standorten und Last-Minute-Einschreiben im KGH Johannes.

Beschreibung:
Die Human Library wurde im Jahr 2000 in Dänemark als innovative Methode entwickelt, um Dialog zu fördern, Vorurteile abzubauen und Verständnis aufzubauen. Die menschliche Bibliothek schafft einen Raum für Gespräche und Austausch. Während der diesjährigen Tour de Lorraine findet eine Human Library zum Thema „Flucht“ statt und die „menschlichen Bücher“ sind Personen auf der Flucht, Asylsuchende und Menschen, die im Arbeitsalltag mit dem Thema konfrontiert werden. Du hast die Chance, dich im direkten Gespräch mit ihnen auszutauschen und Fragen zu stellen, die oft im Alltag keinen Platz haben. Komm und bilde dir deine eigene Meinung.

Referent_innen:
Loretta Scherler, SCI Schweiz